B E S T A T T U N G S H A U S       B  R Ü D G A M0
0
00
Erdbestattungen

 

Erdbestattung im Sarg – eine traditionelle Ruhestätte

 

Bei einer Erdbestattung wird der Sarg nach der Trauerfeier auf einem Friedhof in einem Grab beigesetzt.

 


 

  

Die Formen der Erdbestattung:

 

 

Wahlgrab:

Ein Wahlgrab ist als Einzelgrab, Doppelgrab oder Familiengrab möglich und wird von den Angehörigen ausgewählt und für die vorgeschriebene Ruhefrist erworben. Falls bereits eine Grabstelle vorhanden ist, muss die Dauer   der Grabnutzung verlängert werden.

 

Reihengrab:

Die Stelle eines Reihengrabes wird vom Friedhof zugeteilt – eine individuelle Auswahl ist nicht möglich. Es darf jeweils nur ein Sarg beigesetzt werden. Die Nutzung des Grabes ist nicht verlängerbar. Eine Trauerfeier ist wie bei allen    anderen Beisetzungsarten möglich.

 

Sonderformen:

Gemeinschaftsgrabanlage und Rasen-Reihengrab ohne  individuelle Grabstelle.       ( ist im Gebiet Wandlitz nur in Zerpenschleuse möglich )

 

 

 

© 2018 Bestattungshaus Brüdgam

 



Bestattungshaus Brüdgam:    bruedgam@bestattungshaus-bruedgam.de — Tel. 033397/21250